www.hpp-psychotherapie.de
Nonverbale Kommunikation
Hpp
Therapien
Gesprächs-
therapie
Verhaltenstherapie
Kognitives  
Verhalten
Sucht und 
Drogenberatung
Körperorientierte 
Pschotherapie
Autogenes 
Training
Klangschalen
Nonverbale 
Kommunikation

Nonverbale Kommunikation was ist das?

Nur 20% der Kommunikation wird verbal Übertragen.
Also verbleiben noch 80% an Kommunikation welche nonverbal übertragen werden.

Wie geht das Mitteilen ohne zu Sprechen?

Durch:
 

  • Mimik
  • Gestik
  • Blickkontakt
  • Körpersprache
  • Distanz
  • Gang
  • Körperhaltung

 

Die verbale Kommunikation bezieht sich ausschliesslich auf die sprachliche, das heisst. auf die
gesprochene Informationsübertragung. Demnach ist klar, dass sich „die nonverbale Kommunikation
(lat.: "Non/verbal": "Nicht mit Hilfe der Lautsprache") auf die zwischenmenschliche
Verständigung durch Gestik, Mimik oder andere optische Zeichen“ bezieht.
Was ist nonverbale Kommunikation

Nonverbale Kommunikation erleben wir jeden Tag, jede Stunde, jede Minute. Sie ist die
älteste Form zwischenmenschlicher Verständigung und ist der Teil menschlicher Kommunikation
der sich durch Gestik, Mimik und andere optische Zeichen ausdrückt.
Im Kontakt mit anderen kommunizieren wir auf zwei Ebenen: verbal und nonverbal, direkt und
indirekt. Gesichtsausdruck und Körpersprache passen zum Inhalt der Aussage oder verraten
etwas ganz anderes.

sch01 sch02